Über mich

Markus Peiker/ Jahrgang 1971
Vater eines Sohnes

Wanderführer/ Wildnispädagoge/ Bushcrafter/ Bogenschütze/ Angler/ Living History Darsteller

 

Mentor für:

                                              • intensives Naturerleben
                                              • Achtsamkeit,
                                              • Selbstempathie
                                              • von Herzen Sprechen 
 
 
über Mich „persönlich“
Aufgewachsen in einem Dorf, das ringsum von Wald eingeschlossen ist, zu einer Zeit als Spielen noch draußen in der Natur stattfand. Schon als Kind ging es mit meinen Eltern auf Roadtrips durch Italien, Kroatien und Frankreich im selbstgebauten Wohnmobil und jede Ferien nach Österreich zum Angeln. Durch diese Erlebnisse wurde wohl mein Interesse und mein gern in der Natur sein geweckt.
Im Alter von 15 begann ich mit Kampfsport, was mich mit Anfang 20 auch zu Meditation und buddhistischen Übungen führte. Seither habe ich viel ausprobiert und geübt, von Aikido, Iaido und Tai-Chi über Reiki,verschiedene Meditationstechniken, schamanische Sitzungen und systemischen Aufstellungen. Anfang 40 habe ich dann die Ausbildung zum Wildnispädagogen mit mehreren Zusatz Kursen in verschiedenen Wildnisschulen absolviert. Mit dem Weg zu mehr Naturverständnis und dem natürlichen Werdegang im Jahreskreis war es auch ein wichtiger Schritt in meiner persönlichen Entwicklung, die durch die zweimalige Teilnahme an der Seminarreihe „Weg der Männer“ noch intensiver wurde. Anschließend kamen u.a. Weiterbildungen in Way of Council, von Herzen Sprechen, und gewaltfreier Kommunikation sowie einige Wilde Familien Wochen hinzu, wodurch ich erfahren durfte wie wichtig emotionale Kompetenz für die eigene Entwicklung und die Gemeinschaft ist. Als Dozent für Natur und Erlebnispädagogik begleitete ich mehrere Lehrgänge des Bayrischen Wanderverbands. Hier konnte ich diese Erfahrungen mit einfließen lassen. Auch in meiner beruflichen Arbeit als Elektrotechniker Meister und Fachwirt für Gebäudemanagement ist bei Mitarbeiterführung und Umgang untereinander viel Einfühlungsvermögen und Selbstreflektion nötig.
Aus all diesen Erfahrungen und einigem an Selbststudium entstand mein momentanes Wissen an emotionaler Kompetenz, für mich DIE Grundvoraussetzung für ein gesundes und herzliches Miteinander.
 

 

Weiterbildungen:

                            • „Wanderführer“ und „Jugendwanderführer“ nach DWV
                            • „Natur- und Landschaftsführer“ nach BANU
                            • „Wildnispädagoge“ nach Tom Brown jr.
                            • „WiPäd Kurse“ bei Wildnisschule Allgäu
                            • „WiPäd Kurse und Wilde Familien Wochen“ bei Elementar-Erfahrung
                            • „Wilde Familien Woche“ bei Wildnis.at
                            • „Flora und Fauna Kurse“ bei verschiedenen Lehrern
                            • „Way of Council“ Basis und Fortgeschrittenen Kurse nach der Ojai Foundation
                            • „von Herzen Sprechen“ Basis und Fortgeschrittenen Kurse nach Tom Brown jr.
                            • gewaltfreie Komunikation“ Basis und Fortgeschrittenen Kurs nach Rosenberg
                            • „Medizinrad und der natürliche Jahreskreis“ Seminar bei  Kinder der Erde
                            • „Das Medizinrad-Die 4 Himmelsrichtungen-Die 4 Schilde der menschlichen Natur“
                              Seminar bei Sylvia Koch-Weser
                            • der Weg der Männer zwei mal die Seminarreihe, mit berufung zum Mentor in der Männerarbeit.
                            • „Integrale Organisationsentwicklung“ Seminar bei IMU in Augsburg
                            • „Integrale Persönlichkeitsentwicklung“ Seminar bei IMU in Augsburg
                               
                        •