Über Uns

Herzlich willkommen bei NaturZeitLeben!

Wir sind zwei begeisterte Naturliebhaber, ausgebildet in Wildnispädagogik und erfahrene Wanderführer, die sich freuen, mit dir die Faszination der Natur zu teilen. Zusätzlich sind wir als Trainer für achtsame Kommunikation, Council und Achtsamkeitsübungen tätig. Unsere living History Darstellungen bereichern zudem verschiedene Museen.

In unseren geführten Wanderungen und intensiven Wochenenden für Bushcraft und Naturhandwerk vermitteln wir nicht nur umfangreiches Waldläuferwissen, sondern gewähren dir auch Einblicke in die Pflanzen- und Tierwelt sowie in verschiedene Naturhandwerkstechniken wie Töpfern, die Verarbeitung pflanzlicher Rohstoffe, Gerben, den Gebrauch von Jagdgeräten und das Fallenstellen.

Unser Waldläufer Bushcraft Wochenende bietet dir die Möglichkeit, deine Fähigkeiten in der Wildnis zu erlernen und zu erproben, deine Sinne zu schärfen und deine Orientierungsfähigkeiten zu verbessern. Unsere Outdoorbasics- und Outdoor-Erste-Hilfe-Kurse sorgen dabei stets für deine Sicherheit und bereiten dich darauf vor, die Natur sicher und vorbereitet zu genießen.

Für Männer, die eine tiefere Verbindung zur Natur suchen, bieten wir initiatische Männerarbeit, Männermentoring und MännerNatur-Seminare an. In unseren Wochenendseminaren und Retreats in der Natur begleiten wir dich mit Naturcoaching-Sitzungen, Achtsamkeits- und Selbstempathieübungen, damit du eine tiefere Verbindung zu dir selbst, deinen Mitmenschen und der Natur aufbauen kannst. Teil unserer Feuerkreiskultur ist die Anwendung von Council und achtsamer Kommunikation.

Ein besonderes Highlight ist die traditionelle Kunst des intuitiven Bogenschießens, die wir dir näherbringen.

Wir laden dich herzlich ein, gemeinsam mit uns die Wunder der Wildnis zu erkunden und die Schönheit der Natur zu erleben.

Und wer sind wir?

Hier eine kurze Beschreibung unserer Teammitglieder:

Markus Peiker

In meiner beruflichen Laufbahn als Elektrotechnik-Meister und Fachwirt für Gebäudemanagement habe ich umfassende Erfahrungen in verschiedenen Schlüsselbereichen gesammelt, darunter Planung, Projektmanagement, Lehrlingsausbildung, Personalführung, Konfliktmanagement, Kommunikation und Problemlösung.

Parallel zu meiner Haupttätigkeit habe ich meine Leidenschaften in meine berufliche Praxis integriert. Mit meiner mehrjährigen Ausbildung zum Wildnispädagogen, Wander- und Jugendwanderführer nach DWV sowie Natur- und Landschaftsführer nach BANU, Council-Facilitator und Mentor für initiatische Männerarbeit arbeite ich als Trainer, Coach und Mentor im Bereich Bushcraft- und Waldläuferwissen, Achtsamkeit und achtsamer Kommunikation. Mein Schwerpunkt liegt dabei darauf, Menschen praktische Fähigkeiten und Wissen zu vermitteln, um eine stärkere Verbindung zur Natur herzustellen. In der zwischenmenschlichen Verbindung lege ich den Fokus auf Achtsamkeitsübungen, Selbstempathie und wertschätzende Kommunikation. Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu unterstützen, sich selbst besser zu verstehen, ihre Emotionen zu bewältigen und ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

Zusätzlich pflege ich ein leidenschaftliches Interesse an der lebendigen Vermittlung von Geschichte. Das Eintauchen in vergangene Epochen und die Demonstration handwerklicher Fertigkeiten im Bereich der Museumspädagogik faszinieren mich. Besonders interessiere ich mich für die Bereiche Jagd, die Nutzung erlegter Tiere und die geschickte Verwertung natürlicher Ressourcen.

Durch meine vielseitigen Interessen und einen großen Schatz an Erfahrungen strebe ich danach, Menschen dazu zu inspirieren, die Natur zu erkunden, an ihrer persönlichen Entwicklung zu arbeiten und traditionelle Handwerkstechniken zu bewahren, indem ich erkläre, vorführe, lehre und weitergebe.

Yvonne Baumer

Mit einer fundierten Ausbildung als Kinderpflegerin und OP Fachkrankenschwester habe ich meine Leidenschaft für die Pflege und ganzheitliche Betreuung von Menschen zu meinem Beruf gemacht. Aktuell bekleide ich die Position einer leitenden OP Fachkrankenschwester, wo ich umfassende Erfahrungen in der Lehrlingsausbildung, Personalanleitung und Personalführung sammeln konnte.

Durch meine langjährige berufliche Tätigkeit habe ich nicht nur umfangreiche Fachkenntnisse in den Bereichen Didaktik, Kommunikation, Problemlösung und Konfliktmanagement erworben, sondern auch erkannt, dass die Natur der optimale Ort ist, um Stress abzubauen. Für mich liegt in der Natur die transformative Kraft, die Klarheit und Ruhe schafft.

Um meine Fähigkeiten zu vertiefen und meine Leidenschaften weiter auszubauen, habe ich mich in verschiedenen Weiterbildungen engagiert, darunter Schulungen in Kräuterkunde, Wildnispädagogik sowie Counciln. Der Stressabbau in der Natur, die heilsame Wirkung von Waldbaden und Wandern, ebenso wie das Erlebnis von Bushcraft-Übernachtungswochenenden, sind seitdem zu zentralen Anliegen meiner persönlichen Entwicklung geworden. Dabei liegt mir besonders die Förderung achtsamer Kommunikation am Herzen.

Zusätzlich begeistere ich mich für die lebendige Geschichtsdarstellung in Museen. Die Möglichkeit, Geschichte auf eine erlebbare Weise zu präsentieren, eröffnet faszinierende Einblicke in vergangene Epochen und schafft eine eindrucksvolle Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Mein Lebensmotto lautet: Im Einklang mit der Natur und durch achtsame Kommunikation können wir nicht nur Stress abbauen, sondern auch eine tiefe Verbindung zu uns selbst und unserer Umwelt herstellen. Ich freue mich darauf, meine facettenreichen Erfahrungen und Qualifikationen in den Angeboten von NaturZeitLeben näherzubringen und gemeinsam einen Beitrag zu einem bereichernden Naturerlebnis zu leisten.